Flora & Fauna - rolli stuber - Naturfotografie      

 
 
CACTACEAE - Eulychnia
Bilderlexikon der Kakteen

Fotos: Rolli Stuber und Freunde. Korrekturen und interessante Bilder nehme ich gerne entgegen.





Botanische Bezeichnung:   griechisch eu "schön" und lychnos "Lampe", "Schöne Fackel".
Verbreitungsgebiet:          entlang der Küste von Nord-Chile bis Süd-Peru
Erstbeschreibung:            1860 Rudolph Amandus Philippi

Folgende Arten sind bekannt:
Eulychnia acida
Eulychnia breviflora
Eulychnia castanea
Eulychnia iquiquensis
Eulychnia ritteri
Ein Synonym der Gattung ist Philippicereus



  • Eulychnia acida - Philippi 1864 - N Chile.


    Standortpflanzen, Chile
    Bild 9-14: mit Tristerix aphyllus



  • Eulychnia breviflora - Philippi 1860 - N-C Chile.

    Standortpflanzen, Chile



  • Eulychnia castanea - Philippi 1864 - N-C Chile.

    Standortpflanzen, Chile

    Kulturvarietät



  • Eulychnia iquiquensis - Britton & Rose 1920 - N Chile.

    Standortpflanzen, Chile - Synonym: Eulychnia saint-pieana

    Kulturvarietät



  • Eulychnia ritteri - Cullmann 1958 1920 - Peru, Arequipa
    Noch keine Bilder vorhanden



Mein Kakteenlexikon wächst stetig. Komplett wird es wohl nie, dafür von Woche zu Woche umfassender und bunter.
Bessere oder fehlende Bilder nehme ich gerne entgegen.
Gefällt Euch die Seite dann sagt es weiter, passt etwas nicht dann sagt es mir.
© by rolli stuber
Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne meine ausdrückliche Genehmigung in keiner Form reproduziert oder anderweitig verwendet werden.