Flora & Fauna - rolli stuber - Naturfotografie      

 
 
CACTACEAE - Pilosocereus
Bilderlexikon der Kakteen

Fotos: Rolli Stuber und Freunde. Korrekturen und interessante Bilder nehme ich gerne entgegen.





Botanische Bezeichnung:   lateinisch pilosus "haarig", bedeutet Haariger Cereus
Verbreitungsgebiet:          Mexiko, Karibik (inkl. Florida Keys), Kolumbien, Venezuela, Guyana, Suriname, Ecuador, Peru, Brasilien und Paraguay
Erstbeschreibung:            1957 Ronald Stewart Byles und Gordon Douglas Rowley

Folgende Arten, Subspezies und Hybriden sind bekannt:


Synonyme der Gattung sind: Pilocereus und Pseudopilocereus



  • Pilosocereus chrysostele - Byles & G.D. Rowley 1957 - NE Brasilien (Grenzgebiet von Ceará, Para´ba, Rio Grande do Norte und Pernambuco) 430-600m

    Kulturpflanze



  • Pilosocereus leucocephalus - Byles & G.D. Rowley 1957 (E bis S Mexiko bis Guatemala, Nicaragua und Honduras)

    Kulturpflanzen



  • Pilosocereus pachycladus - F. Ritter 1979
    • Pilosocereus pachycladus ssp. pachycladus - F. Ritter 1979 - NE Brasilien (Bahia, Minas Gerais) 400-1550m

      Kulturpflanzen

    • Pilosocereus pachycladus ssp. pernambucoensis - Zappi 1994 - NE Brasilien (N Bahia) 190-700m

      Kulturpflanzen



  • Pilosocereus royenii - Byles & G.D. Rowley 1957 - S Mexiko, Bahamas, Dominikanische Republik, Jamaica, Puerto Rico, etc.

    Kakteenholz



  • Pilosocereus spec. (glaucescens)

    Kulturpflanzen



  • Pilosocereus spec. HU 490

    Kulturpflanze



  • Pilosocereus spec. HU 496

    Kulturpflanze



Mein Kakteenlexikon wächst stetig. Komplett wird es wohl nie, dafür von Woche zu Woche umfassender und bunter.
Bessere oder fehlende Bilder nehme ich gerne entgegen.
Gefällt Euch die Seite dann sagt es weiter, passt etwas nicht dann sagt es mir.
© by rolli stuber
Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne meine ausdrückliche Genehmigung in keiner Form reproduziert oder anderweitig verwendet werden.